Eva-Maria RotheIFM Expert for CIM (Centrum für internationale Migration und Entwicklung)

Rothe Eva-Maria
department
  • IFM Expert for CIM
  • (Centrum für internationale Migration und Entwicklung)
languages
  • Deutsch  Muttersprach
  • Englisch Verhandlungssicher
  • Russisch Grundkenntnisse

 

 

Name

Vorname

 

Rothe

Eva-Maria

 

 

Geburtsdatum

 

08.04.1946

 

    Nationalität

 

Anschrift

Telefon

Handy

E-mail

 

deutsch

 

Schützenstr. 14, 12526 Berlin

030-89653853

0176 68146613

Eva.Rothe@gmail.com

    Sprachkenntnisse Deutsch  Muttersprach

Englisch Verhandlungssicher

Russisch Grundkenntnisse

 

Aktuelle Beschäftigung

 

Juli 2017  bis August 2018

 

 

 

 

 

Jan. 2016 – Juni 2017

 

 

 

Caritus e.V.

Notunterkunft für besonders Schutzbedürftige

Turmstr. 21

13409 Berlin

 

 

CJD Berlin,

Notbelegte Erstaufnahmeeinrichtung „Zum Heckeshorn 30“

 

Krankenschwester / Sozialbetreuer

 

 Ausbildung             

 

1970-74          Berlin

 

 

 

 

Fachhochschulstudium,

Ökonomie, Fachrichtung Außenwirtschaft

 

 

1962-65          Quedlinburg

 

 

 

med. Fachschule,    Staatsexamen als

Krankenschwester

 

 

 

Zusatzausbildung /   

    Weiterbildung

 

2016 / 2017

 

 

 

 

2009 – 2013

 

 

 

2011

 

 

2002 – 2003

 

 

 

 

2001

 

1996 – 2006     Hannover

 

 

 

1993 –  1995    Hamburg

 

 

 

1975 – 1978     Washington /USA

 

 

 

 

 

 

Einführung ins Asylrecht / SGB II

Arbeitsmarkt- und Ausbildungszugang für Geflüchtete

 

 

Weiterbildung nach §87b SGB XI

div. Zertifikate im Bereich Kranken- und Altenpflege

 

Senior Experten Service

–  Ausbildungsbegleiter

 

RKW – Zertifizierter Unternehmensberater

–          Qualifizierung – In house-training

–          Bonitätsmanagement

–          Außenwirtschaft

 

KFW – Bank  zertifizierter Berater

 

Bürgerakademie, Hannover

(Rechnungswesen, Pflegebuchführung

(PBV) für stationäre Dienste

diverse fachspezifische Fachseminare

 

Ausbildung zum Finanzfachwirt

Kommunikationstrainer

 

American business administration / USA

 

 

 

Beruflicher Werdegang

    Qualifikation

 

1964 – 1970

 

 

 

 

Krankenschwester

Polizeikrankenhaus, Berlin

(Bundeswehrkrankenhaus)

 

1970 – 1974

 

Außenwirtschaftsökonom,

Außenhandel der DDR (Importkauffrau)

 

 

1974 – 1978

 

Assistent der Wirtschaftsabteilung

USA Botschaft, Berlin

 

 

1978 – 1979

 

 

 

Krankenschwester, Krankenhaus, Köln

 

1979 – 1981

 

Assistent der Geschäftsleitung

ORGALOGIC GmbH, Köln

n   konzeptionelle Arbeit

n   Projektmanagement                                                     „Weltweites Reservierungssystem für Hyatt Hotel Corporation“

Vernetzung Bundeskanzleramt – Bundespresseamt

Tenderbeteiligung für ESA Projekte

 

 

1981 – 1988

 

Einkaufsleiter,

ALSO ABC Computer- Distribution,

Hamburg

– Telefonmarketing – Controlling –

n   Finanzierung – Ausbildung

n   Mitarbeiterführung

 

 

1991 –  1996

 

Alten- und Pflegeheim Dern, Egestorf

 

 

 Selbständig Tätigkeiten

 

1988 – 1995

 

1995 – 2007

 

 

  1999 GmbH Gründung

 

 

 

 

 

 

 

 

OVB Finanzdienstleistung, Jesteburg

– Geschäftsstellenleiter

– Aufbau von 2 Geschäftsstellen

(in Brandenburg und Sachsen-Anhalt)

Consulting mit Schwerpunkt:

–          Joint Venture

–          Existenzgründung

–          Unternehmensnachfolge

–          EU Finanzierungen

–           Regionale Entwicklung

 

–          Fördermittelberatung EU

(TACIS, PHARE, ESF)

–          , KfW

–          Beratungen von Ministerien, Organisationen incl. NGO

u. Firmen in folgenden Ländern:

USA, Litauen, Kasachstan, Kirgistan,

Ukraine, Bosnien, Vietnam, Marokko,

Bulgarien und Serbien

–          Projektmanagement / internationaler Koordinator

–          Integrationsprojekte (Deutschstämmige)

–          Seminare und Schulung

–          Managementtraining

–          Aufbau von internationalen Netzwerken

–          Konzepterstellung

–          Projektstudien

–          Internationale Jugendarbeit

–          EU Programm „Jugend für Europa“

 

 

Honorarbasis

 

     2013 – heute

 

 

 

 

 

 

 

1998 – 2014

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ehrenamtlich

 

2007 – heute

 

 

 

   

 

Dozent u. Coach / Erwachsenenausbildung

(Altenpflege)          Ernährungslehre

Ganzkörperpflege

Hygiene

Geriatrie /Demenz

Palliativversorgung

Betreuungshelfer §87b

 

Dozent / Coach:         Betriebswirtschaft,

Außenwirtschaft

Bonitätsmanagement

Kommunikation

Existenzgründung

Unternehmensführung

Intern. Jugendarbeit

 

Coach / Erwachsenenausbildung

Bewerbungstraining

Soziale Kompetenzen

Umschulung

Neue Berufsfelder

 

 

    

Seniorberater beim Senior Experten Service

der Bundesregierung Bonn

 

–          Auslandseinsatz Bulgarien

–          Mazedonien

–          Ausbildungsbegleiter Projekt VerA

 

Projektmanager Jugendaustauschprojekte

 

 

1999 – 2007

 

Beratertätigkeit  RKW  Sachsen-Anhalt

BWF – Außenwirtschaft

IHK Sachsen

IHK Sachsen-Anhalt

Nbank Niedersachsen

KfW Bank

 

 

 

Auslandseinsätze

 

2007 – 2009  Bulgarien

 

 

 

2009 – 2011 Mazedonien

 

 CIM –Fachkraft im Auftrag der Bundesregierung

 

Einsatz als Consultant IHK  Smoljan

–          Entwicklung von neuen Tätigkeitsfeldern

–          ESF Fördermittelakquiese

 

 

Aufbau  und Personalschulung

„Center für Regionale Entwicklung“, Stip

https://www.eastregion.mk/en/

 

–          Bildung von Netzwerken,

–          Entwicklung und Realisierung von Jugendprojekten

„Iron Curtain Trail“

–          Messeteilnahme

 

 

Kontaktinfos

030-89653853 0176 68146613
Schützenstr. 14, 12526 Berlin

Social-Profile

Need Consulting?

If you’d like a consulting, please start by completing the form:

how can we help you?

Contact us at the IFM Institute for Medium – Sized Enterprises and Regional Development e.V. office nearest to you or submit a business inquiry online.

The demands for financial institutions have changed a bit. Obfuscation is no longer accepted, which is why our B2B Business Platform is so perfect.

karl-heinz-stiegemann
Karl-Heinz Stiegemann
Chairman, IFM Institut für den Mittelstand