Use Digitisation & AI as an opportunity

IFM is certain: Artificial Intelligence (AI) will change our lives. However, KARL-HEINZ STIEGEMANN, chairman of the IFM, warns against panic: „Machines will never completely replace humans.“

„I think we are far from these gloomy future scenarios, where machines will soon be adopted. There are countless things that people can do better, I think mainly of creativity, emotion and empathy. Machines do not have their own consciousness today. They are simply good at processing large amounts of data and patterns, developing them further, and helping us in everyday life. AI presents us with ethical challenges, no question at all. But the potential behind it is huge, if it does not replace people, but helps him to work more efficiently and productively. „

„The digital transformation will massively change many job profiles, which is clear. But this development is not new, it has already begun with office and production automation. In 1999, 2/3 of all employees in Germany already worked with information technologies. To date, more jobs subject to social insurance have emerged than lost. This shows that digitization is a tremendous opportunity for Germany to use.”

DIGITALISIERUNG als Chance nutzen

Beim IFM ist man sicher: Künstliche Intelligenz (KI) wird unser Leben verändern. KARL-HEINZ STIEGEMANN, Vorsitzender des IFM, warnt jedoch vor Panikmache: „Maschinen werden den Menschen nie vollständig ersetzen.“

Ich glaube, wir sind weit entfernt von diesen düsteren Zukunftsszenarien, wonach Maschinen bald übernehmen. Es gibt unzählige Dinge, die Menschen besser können, ich denke da vor allem an Kreativität, Emotion und Empathie. Maschinen haben heute kein eigenes Bewusstsein. Sie sind einfach nur gut darin, große Datenmengen und Muster zu verarbeiten, sie weiterzuentwickeln und uns damit im Alltag zu helfen. KI stellt uns vor ethische Herausforderungen, gar keine Frage. Aber das Potenzial dahinter ist riesig, solange es den Menschen nicht ersetzt, sondern ihm dabei hilft, effizienter und produktiver zu arbeiten.“

Die digitale Transformation wird viele Jobprofile massiv verändern, das ist klar. Aber diese Entwicklung ist nicht neu, sie hat schon mit der Büro- und Produktionsautomatisierung begonnen. Im Jahr 1999 haben bereits zwei Drittel aller Beschäftigten in Deutschland mit Informationstechnologien gearbeitet. Bis heute sind trotzdem mehr sozialversicherungspflichtige Jobs entstanden als weggefallen. Das zeigt, dass die Digitalisierung eine enorme Chance für Deutschland ist, die wir nutzen sollten.“



%d Bloggern gefällt das: